2016

Johannes Sandberger, Matthias Schamp ERSCHÖPFUNG, EINSAMKEIT, SINNFRAGE [16.07 – 13.08.2016]

SPAM-CONTEMPORARY, Düsseldorf Performance: 23. Juli, 14.00 Uhr, Musik Performance Johannes Sandberger 30. Juli, 14.00 Uhr, Lesung und Performance Matthias Schamp 6. August, 14.00 Uhr, Performatives Gespräch Bernhard Lüthi Johannes Sandberger hat eigens für diese Ausstellung eine neue Installation für die Decke des ersten Ausstellungsraumes...
2015

Klaus Jürgen-Fischer “Beschmutze Deine Farbe” [4.07-8.8.2015]

SPAM-CONTEMPORARY, Düsseldorf SPAM CONTEMPORARY zeigt anlässlich des bevorstehenden 85. Geburtstages des Malers und Kunstpublizisten Klaus Jürgen-Fischer eine Auswahl seiner Arbeiten aus den letzten fünf Jahrzehnten. Unter dem rätselhaften Titel „Beschmutze deine Farbe“, einem Ausspruch Tizians, präsentiert die Ausstellung exemplarische Kompositionen, deren merkwürdige Sujets magische...
2011

NİL YALTER 20th century / 21st century [24.11.-30.12.2011]

Galerist, Istanbul This exhibition comprises of Nil Yalter’s canvas paintings as of 1965 as well her early video works. Video installations titled ‘Harem’ (1979-1980), ‘Sound of Painting’ (2005-2008) and ‘Lord Byron Meets the Shaman Woman’ (2009) which have an important place within Yalter’s artistic development, constitute the main...
2011

Considering the Circumstances: The Second Show Annual Exhibition of ArtCenter Istanbul [4.2.2011 – 12.3.2011]

Borusan Music House Istanbul I had always been interested in the way unfinished works were open to momentary changes, influences and most importantly to different techniques. In preparing the ArtCenter/Istanbul exhibition, I aimed to construct a different conceptual framework. After successful organized first exhibition...
2008

Turkish Realities, Positions in Contemporary Photography and Video from Turkey [13.09.-26.10.2008]

Fotografie Forum Frankfurt, Frankfurt am Main, Co-Kuratorin: Celina Lunsford Anlässlich der Buchmesse 2008 zeigt das Fotografie Forum Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem Gastland Türkei und dem Kulturamt Frankfurt am Main die Ausstellung Türkische Wirklichkeiten. Die Ausstellung präsentiert erstmals einen repräsentativen Querschnitt zeitgenössischer türkischer Fotografie....
2008

„Alte Figure dello Slancio del Cuore“ Opere di A. Öztoprak dalla Collezione Elgiz, Istanbul [30.05. – 27.07.2008]

Venezia, Ca’ Pesaro – Galleria Internazionale d’Arte Moderna The intention of the exhibition is to present the Elgiz Collection in Venice, the first private contemporary museum in Istanbul, upon the invitation of the museum “Ca’ Pesaro, Galleria Internazionale di Arte Moderna, Venezia. Sevda and...
2008

Öncü Bir Düsünür: Mazhar Sevket Ipsiroglu [23.05. – 15.07.2008]

Yapi Kredi Sermet Cifter Salonu Sermet Çifter Salonu, Mazhar Şevket İpşiroğlu’nun 100. doğum yıldönümünde „Öncü Bir Düşünür / Mazhar Şevket İpşiroğlu” adlı sergiye ev sahipliği yapıyor. Sergi, 23 Mayıs -15 Temmuz 2008 tarihleri arasında görülebilir. Türkiye’nin ilk modern sanat tarihçisi olan Mazhar Şevket İpşiroğlu’nun...
2008

Sabine Boehl „…Nicht Mehr Als Fragmente Der Dinge Sind Die Dinge… Léger“ [18.01. – 24.02.2008]

Kunstverein Arnsberg e.V., Arnsberg Die Bilder der Düsseldorfer Künstlerin Sabine Boehl sind ungewöhnlich. Diese großformatigen Arbeiten, sind durch eine eigenartige, intensive Bildsprache gekennzeichnet. Die Künstlerin arbeitet oft mit auf Leinwand applizierten millimetergroßen farbigen Glasperlen. Die Ausstellung ist die erste institutionelle Einzelpräsentation der Künstlerin. Sie...
2007

Denkmalpflege und Bodywork, Installationen, Video, Fotografie [13.04.-10.06.2007]

Kunstverein Arnsberg e.V., Arnsberg Die Ausstellung umfasst vier Rauminstallationen, die exemplarisch die Werkentwicklung des Künstlers zeigen. Die Arbeit „Plakate“ (1995-2007) beinhaltet 15 eingerahmte Ausstellungspakete des Künstlers. Alle seine bisherige Ausstellungsankündigungen hat Lulic selber gestaltet. Das Video „Mysteries of Disco“ (2000), das im zweiten Raum...
2007

„erdwärtsgespiegelte wege” [19.01.-11.03.2007]

Kunstverein Arnsberg e.V., Arnsberg Myriam Holme entwickelt poetische, fragile Installationen, Skulpturen und Wandarbeiten, die ihre Inspirationsquellen in den Strukturen kultureller Lebensräume haben. Holme verwendet sehr unterschiedliche Techniken und verbindet geradezu spielerisch natürliche (u.a. Bambus, Äste, Steine) mit künstlichen (u.a. Plastik, Metal, Fäden, Draht) Materialien....
2006

„Verstehst Du Das?” Neue-Medien-Kunst aus Südosteuropa [27.10.- 17.12.2006]

Ausstellungshalle zeitgenössische Kunst Münster, Kunstverein Arnsberg e.V., Arnsberg Der Ausstellungstitel bezieht sich auf eine Video-Installation von Danica Dakic „Role-Taking, Role Making” (2006), die mit der Frage „Verstehst Du mich?“ endet. Diese Fragestellung ist die Ausgangsfrage dieses auf Dialog angelegten Ausstellungsprojektes. In...
2006

„EKREM YALCINDAG — BILDER 1995-2006” [26.05.- 09.07.2006]

Kunstverein Arnsberg e.V., Arnsberg Die Ausstellung „EKREM YALCINDAG — BILDER 1995-2006” ist die erste institutionelle Einzelpräsentation des Künstlers in Deutschland. Sie wurde eigens für die Räume des Kunstverein Arnsberg konzipiert und umfasst mehr als 20 Bilder. Die Arbeiten zeigen exemplarisch seine Werkentwicklung von 1995 bis 2006....
2005

„AUX MYSTÈRES DORMANTS” [11.06.- 30.08.2005]

Forum d’Art Franco-Allemand, Château de Vaudrémont Die Ausstellung „AUX MYSTÈRES DORMANTS” bringt drei junge Künstler aus Frankreich und Deutschland zusammen, die eine neue künstlerische Formensprache suchen und deren Arbeiten miteinander korrespondieren, obwohl sie bisher nicht gemeinsam ausgestellt haben. Die ausgestellten Arbeiten wurden eigens für die Ausstellungsräume...
2004

„Tiefbauarbeiten” [10.12.2004 – 23.01.2005]

Museum Folkwang Neue Galerie, Essen Die Ausstellung „Tiefbauarbeiten” ist als letzter Teil der Ausstellungsreihe „Einsiedler-Vorübergehend” konzipiert. Diese Ausstellungsfolge ist nicht als thematische Gruppenschau, sondern als eine Abfolge von Einzelpräsentationen zu verstehen, die den einzelnen Künstlerinnen und Künstlern Gelegenheit bietet, ihre Positionen und Konzepte in konzentrierter Form...
2004

„The right man at the right place” [01.10.- 07.11.2004]

Videoarbeiten aus der Sammlung FNAC, Museum Folkwang Neue Galerie, Essen Die zeitgenössische französische Kunst befindet sich seit Anfang der 90er Jahren im Umbruch. Die Arbeitsweisen und die Präsentationsformen der jungen Künstlergeneration reflektieren häufig die gesellschaftlichen Veränderungsprozesse. Die Künstler verarbeiten mit überraschender Leichtigkeit alltägliche Themen;...
2004

„Of Milk And Honey” [12.12.2003 – 01.02.2004]

Museum Folkwang Neue Galerie, Essen Seit mehreren Jahren fällt Martin Gostner (1957, Innsbruck) auf internationalen Ausstellungen durch kontemplative, hermetische Installationen auf, die sich mit ungewöhnlichen Materialien (z.B. Watte, Brösel) und deren imaginativen Eigenwerten auseinandersetzen. Auch mittels bestimmter Eingriffe in den Ausstellungsraum thematisieren sie den...
2002

„Magische Expeditionen” [05.07.- 25.08.2002]

Museum Folkwang Neue Galerie, Essen Ziel der Ausstellung „Magische Expeditionen” ist es, den jungen KünstlerInnen Chancen einzuräumen, die ihnen eine kompakte Präsentation ihrer Arbeit ermöglichen. Das besondere Interesse dieser Veranstaltungen gilt der Öffnung der deutschsprachigen Kunstwelt gegenüber der Kunst anderer Länder, ohne eurozentrische Einseitigkeit. Es wird...
2002

„A FLOATING AIR MARKET (one Euro)” [15.05.- 13.06.2002]

Ein Installationsprojekt des Museum Folkwang für den RWE-Turm, Essen Die traditionellen asiatischen „Floating Markets” dienen als Vorbild für Surasi Kusolwongs aktuelles Installationsprojekt „A FLOATING AIR MARKET (one Euro)” im RWE-Turm. Atmosphäre und Anmutung dieser schwimmenden Marktplätze, die zum Großteil aus eng vertäuten Holzbooten bestehen, wurden vom...
2002

Blütenstaubinstallation und Fotografie [26. 04.- 09.06.2002]

Museum Folkwang Neue Galerie, Essen Die abstrakten, geometrischen Formen in den schwarz/weiß Fotografien von Laib haben Bezüge zu bestimmten „Figuren”, deren Symbolgehalt sich unmittelbar erschließt. Die Aufbewahrung des Blütenstaubs in Gefäßen, die Verteilung des Reises auf indischen Messingschalen erinnern an gewisse Riten, die ungefüllten...
2001

„NEUE WERKSTRATEGIEN #1” [05.12.- 06.12.2001]

Museum Folkwang, Essen Seit Anfang der 90er Jahre sind Ansätze in der Kunstszene zu beobachten, die auf eine spezifische Vermittlung von Kunst und Alltagswelt zielen. Diesen künstlerischen Verfahrensweisen vor Ort nachzuspüren, sie offenzulegen und abseits seminaristischer Prozeduren oder diskurslastiger Ausstellungskonzepte in einem konzentrierten Gesprächsforum...
2001

„Arbeiten für ein verstecktes Kind” [21.06.- 07.09.2001]

Ein Installationsprojekt des Museum Folkwang für den RWE-Turm, Essen Die Architektur des RWE-Turms in Essen und dessen Eingangshalle, die Ideen und Funktion der bestehenden architektonischen Strukturen bilden die Grundlage des Installationsprojektes von Ulrike Kessl, das sich aus fünf miteinander verbundenen, raumbezogenen Arbeiten zusammensetzt. Der...
1997

„Arbeiten Rundum Kunst und Kultur 1980-1996” [21.05.- 03.08.1997]

Gutenberg Museum, Mainz Die Ausstellung „Bülent Erkmen – Arbeiten Rundum Kunst u.Kultur 1980-1996” präsentiert erstmalig in Deutschland einen repräsentativen Querschnitt der letzten Werkphase des Künstlers. Das Werk Bülent Erkmens besitzt einen Januskopf, dessen Blick einerseits auf die nahe Vergangenheit gerichtet ist, d.h. auf die internationale Graphikkunst...